Lyrics

Der Klosterberg ist nicht irgendeine Brache. Er ist Stadtoase, Identifikationsort, biografisch bedeutungsvoll für viele Deggendorferinnen und Deggendorfer. Er gehört zu Deggendorf und seinem Stadtbild, wie er ist. Viele haben zu ihm einen emotionalen Bezug und es macht ihnen etwas aus, was mit diesem Berg geschieht…

Wandel

„Wie anders seh‘ ich Dich
seit ich es weiß!
Gezählt sind deine grünen Tage,
der Wiesenblumenteppich
….“
Lesen Sie:
Marcel Chase: Wandel

Klosterberg

„Klosterberg – dein Name spricht Bände,
die niemand zerreißt.
Vorbei sind die Zeiten,
in denen du warst die Zuflucht
….“
Lesen Sie:
Kurt Schürzinger: Klosterberg

Klosterberg revisited
29 Jahre später – eine Primzahl
Unteilbar somit

„Unteilbar
spricht dein Name zu uns
….“
Lesen Sie:
Kurt Schürzinger: Klosterberg revisited

Auch Du Klosterberg

„Klosterberg, nun schau dich um,
da ringsherum die Hügel alle!
Sie tragen ihre Last
An Häusern und an Straßen
….“
Lesen Sie:
Marcel Chase: Auch Du Klosterberg

Foto: Sebastian Grießl

Du lieber alter Klosterberg

zwar bist Du nur eine Berge-Zwerg,
doch bist für uns ein Kraft-Ort Du,
wo man findet Seelenruh!
…“

Lesen Sie:
Karin Friedrich: Du lieber alter Klosterberg

Foto: Marcel Chase

Die Bauflut und das Artensterben

„Die Bauflut drängt ins Tal hinein,
reiht Haus an Haus den Berg hinauf!
….

Das Artensterben ist die Art zu sterben,
mit vollem Tisch und vollem Bauch
….“
Lesen Sie:
Marcel Chase: Bauflut und Artensterben

Bauen

„bauen
aufbauen
umbauen
…“



Lesen Sie:
Marcel Chase: Bauen

Der Politiker rief:

„Zuerst kommt der Mensch und dann die Natur!“
Und die Menschen riefen: „Bravo!“


Lesen Sie:
Kurt Schürzinger: Der Politiker rief

Sommer auf der Wiese

„Insektengesurr
und Vogelgezwitscher
vom duftenden Wald,
….“
Lesen Sie:
Kurt Schürzinger: Sommer auf der Wiese

Die Politische Bühne
– Letzter Akt –

„Für eine bessere Welt“,
rief der tragische Held
…“
Lesen Sie:
Kurt Schürzinger: Die Politische Bühne